Autohersteller Dacia: SUV Duster mit neuem 1,3-Liter-Benziner

Der Autohersteller Dacia präsentiert auf dem Pariser Autosalon (bis 14.10.2018) mit dem TCe 130 GPF und dem TCe 150 GPF zwei neue Turbobenzinmotoren für den Duster.  Die beiden 1,3-Liter-Aggregate mit Direkteinspritzung haben

 einen Rußpartikelfilter (Gasoline Particulate Filter = GPF).

Der TCe 150 leistet mit 150 PS (110 kW) bei 5250 Umdrehungen in der Minute 25 PS mehr als sein Vorgänger und stellt 250 Newtonmeter Drehmoment bei 1600 Touren bereit.

Der TCe 130 mobilisiert 130 PS (96 kW) und damit fünf PS mehr als bisher. Sein Maximaldrehmoment von 240 Nm steht bereits bei 1500 U/min bereit.

Weitere Neuheit auf dem Stand des Autoherstellers Dacia ist das aktualisierte On-Board-Infotainmentsystem „Media-Nav Evolution“ mit Smartphone-Integration via Android Auto und Apple Carplay. ampnet/jri

 

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben