Autosteuer vergleichen und sparen – Kfz Steuer Rechner

Kfz Steuer aktuell und übersichtlich:

Autosteuer Berechnung online, schnell und einfach für alle Kraftfahrzeuge.

Kfz Steuerrechner, Steuerbefreiung, Steuertabellen und Steuertipps.

Jeder Fahrzeughalter in Deutschland ist verpflichtet, Autosteuer zu bezahlen.

Die Steuerpflicht für Ihr Fahrzeug beginnt mit der Zulassung und endet mit der ordnungsgemäßen Abmeldung.

Die Höhe der Autosteuer hängt von drei Faktoren ab:

Hubraum – Schadstoffemissionen – CO2 Grenzwert

Pro angefangene 100 ccm fallen für Benzinfahrzeuge 2 Euro und für Dieselfahrzeuge  9,50 Euro Steuern an.

Bei der Autosteuer für Neufahrzeuge ist seit dem 01. Januar 2014 ein Schadstoffausstoß von 95 Gramm pro Kilometer steuerfrei. Für jedes Gramm oberhalb des CO2 Grenzwertes fallen zusätzlich 2,00 Euro an. Bis 31. Dezember 2013 lag der Steuerberechnung ein Grenzwert von 110-g/km zugrunde.

Für Elektrofahrzeuge gilt eine Steuerbefreiung von 10 Jahren. Erforderlich ist eine Erstzulassung zwischen dem 18. Mai 2011 und dem 31. Dezember 2020.

Fahrzeuge mit bivalente Antriebe (z.B. Gas und Benzin) sowie Hybridelektroantriebe werden wie Otto- oder Diesel-Pkw besteuert. Ende Mai 2017 wurde der reduzierte Steuersatz für Autogas und Flüssiggas vom Bundestag bis 2022 und für komprimiertes Erdgas als Kraftstoff  bis 2026 verlängert. So bleibt das Tanken von Gas auch langfristig erheblich preiswerter, als den Tank mit Diesel- und Benzinkraftstoff zu füllen.

Für Oldtimer ist der Steuersatz pauschal festgelegt.

Der Bundesrat hat das 6. Gesetz zur Änderung des Kraftfahrzeugsteuergesetzes beschlossen. Ab 01. September 2018 wird die Autosteuer nach dem im WLTP-Prüfzyklus ermittelten Wert berechnet. Betroffen sind ab dem 01.09.2018 nur erstmals zugelassene PKW. Die neue Testmethode WLTP ersetzt den alten NEFZ-Zyklus.

Die Kfz Steuer müssen Sie an das zuständige Hauptzollamt bezahlen. Bei der Begleichung der Jahressteuer können Sie zwischen viertel-, halb- und jährlich wählen. Bei der viertel- bzw. halbjährlichen Zahlung sollten Sie allerdings mit einem Aufschlag zwischen  3 und 6 Prozent rechnen. Sind Sie mit der Steuerzahlung im Rückstand, könnte es zu einer Zwangsabmeldung kommen (in der Regel nach erfolglosen Vollstreckungsversuch).

Seit 01. Juni 2014 ist der Zoll für die Zuständigkeit der Verwaltung, Erhebung und Festsetzung der Autosteuer verantwortlich. Vom Hauptzollamt erhalten Sie nun Ihren Steuerbescheid über die festgesetzte Steuerhöhe. Die Kfz Steuer ist in der Regel im Voraus zu entrichten.

Das Bundeskabinett hat den Regierungsentwurf des 2. Verkehrssteueränderungsgesetzes beschlossen und Brüssel und Berlin haben sich geeinigt. Deutschland wird ungefähr zum Jahreswechsel 2018/ 2019 eine Pkw-Maut für Autobahnen und Bundesstraßen erheben dürfen. Die deutschen Autofahrer sollen über die Kfz-Steuer entlastet werden.

Selbstüberweiser sollten allerdings mitdenken oder sie müssen mit einer Strafe rechnen. Denn der Zoll verschickt, anders als das Finanzamt, keinen jährlichen Zahlungshinweis mit der Fälligkeit der Kfz Steuer. Vergisst der Fahrzeughalter zu zahlen, droht ihm eine Mahnung mit Säumniszuschlag. Für Kfz Halter, die eine Einzugsermächtigung erteilt haben, bleibt alles wie gehabt.

Generell gilt aber: Hoher Schadstoffausstoß = Hohe Steuerbelastung

Hier haben Sie die Möglichkeit – schnell und einfach – Ihre Autosteuer zu berechnen


Genfer Automobilsalon 2018: New Stratos – der Keil kehrt zurück

Erstmals präsentiert wurde der New Stratos – eine Neuinterpretation des legendären Lancia Stratos – im Jahr 2010, damals noch als Studie. Jetzt soll die neue Version der Ikone in einer auf 25 Exemplare limitierten Kleinserie doch noch auf die Straße kommen.


Nie mehr „Gucklochfahren“ im Winter

Das Gucklochfahren mit nur teilweise freigekratzten oder beschlagenen Scheiben ist nicht nur gefährlich, sondern kann


Der neue Audi A7 soll mit progressivem Gesicht die Märkte erobern

Ein abgeflachtes Plateau, steile, fast senkrecht aufsteigende Felswände und der spitze Winkel, in dem der Regen auf das Wahrzeichen der südafrikanischen Metropole Kapstadt einprasselt:


Autoabsatz in Europa: Dieselfahrzeuge stürzen ab und SUV im Höhenflug

Der Autoabsatz in Europa legte im Vergleich zum Vorjahr im einstelligen Bereich zu. Die europäische Automobilindustrie blickt auf ein solides Jahr 2017 zurück. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics in Schwalbach lag der Autoabsatz mit 15,57 Millionen verkauften Fahrzeugen 3,1 Prozent über dem des Vorjahres.


Limitierte Sonderserie: Exklusiver Audi RS 6 Avant auf Wunsch mit 705 PS

Die Automarke Audi legt eine auf 150 Exemplare limitierte Sonderserie des RS 6 Avant Performance auf.


Fahrbericht VW Polo 1.0 TSI Beats – Klassenprimus mit frischer Note

Er steht ein wenig im Schatten des Golf, ist aber auf deutschen Straßen eine genauso feste Größe wie der etwas größere Bruder: In der mittlerweile sechsten Generation hat der Kleinwagen nun in etwa die Ausmaße des Golf III erreicht.


Motorradsaison 2018 – Suzuki Sondereditionen der SV 650

Suzuki startet mit zwei Sondereditionen der SV 650 in die bevorstehende Motorradsaison 2018. Die „X-Tracker“ wertet die neue


Genfer Autosalon – Hyundai Santa Fe mit Rücksitzalarm

Die Automarke Hyundai wird auf dem Genfer Autosalon (06. bis 18. März 2018) den neuen Santa Fe präsentieren. Er soll eine Reihe 


Cabrio-Saison 2018: Fiat 124 Spider als limitiertes Sondermodell

Fiat offeriert den 124 Spider kurz vor der Cabrio-Saison als „Europa Limited Edition“. Das  Sondermodell ist auf 140 Exemplare begrenzt. Es erinnert an das „Spidereuropa“ genannte Modell, mit dem Pininfarina 1981 den damals


Mazda CX-5 und MX-5 RF als „blickfang“

Bereits seit 26 Jahren bietet der „Designers Market by blickfang“ Newcomern und etablierten Designern eine Verkaufsplattform für