Verkehrsrecht 2010

Das Jahr 2010 hat für alle Autofahrer wieder neue Verkehrsregeln aufgestellt. Wir haben für Sie die wichtigsten Änderungen zusammengefasst:

 

Wegfall der Abgasuntersuchungsplakette. Die AU-Plakette ist künftig Bestandteil der Hauptuntersuchung.

Die Autokennzeichen-Mitnahme nach einem Umzug wird  zukünftig erleichtert.

Eine praktische Möglichkeit für die Online-Fahrzeugzulassung wird in einzelnen Ländern getestet, unter  anderem Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

In verschiedenen Umweltzonen wird es zukünftig eine Verschärfung geben. In Hannover und Berlin dürfen dann z. B. nur noch Fahrzeuge mit einem grünen Aufkleber durch den Sperrbezirk fahren. Mit gelber und roter sowie ohne Feinstaubplakette ist die Einfahrt ab sofort verboten.

Wohnmobile mit einem Gewicht zwischen 3,5 t und 7,5 t können auf unseren Autobahnen weiterhin mit einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h fahren, da die bis 2009 befristete Ausnahmeregelung auf unbestimmte Zeit verlängert wurde.

Bußgelder aus dem Ausland werden allmählich ernst, denn die EU-Bußgelder sollen auch in Deutschland ab Oktober 2010 vollstreckt werden.

Eine Reform des Punktesystems ist für Ende 2010 geplant.

Das sogenannte „Begleitete Fahren“ für 17-Jährige sowie die freiwillige 2-stufige Fahrausbildung kommen Ende 2010 auf den Prüfstand.

 

Alle Angaben ohne Gewähr

• gelesen 11.096 views


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben