Sie sind hier:   Startseite / BAG veröffentlicht neue Unternehmensstatistik des Güterverkehrs

BAG veröffentlicht neue Unternehmensstatistik des Güterverkehrs

Konsolidierung im Güterkraftverkehrsgewerbe setzt sich fort – Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) veröffentlicht die neue Unternehmensstatistik des Güterkraftverkehrs:

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat den Bericht „Struktur der Unternehmen des gewerblichen Güterkraftverkehrs und des Werkverkehrs“ (Band USTAT 18) vorgelegt.

Die Veröffentlichung beruht auf der Erhebung nach dem Stand des letzten Werktages im Oktober 2015, zu der im Rahmen einer Stichprobe mehr als 10.000 Unternehmen angeschrieben wurden.

Verschiedene Angaben zu dem jeweiligen Unternehmen wurden im Rahmen der Erhebung erfragt und anschließend differenziert nach gewerblichem Güterkraftverkehr und Werkverkehr ausgewertet. Die vorliegende Veröffentlichung enthält Angaben zur Struktur der Unternehmen Rechtsform, Verkehrsart und Schwerpunkt der wirtschaftlichen Tätigkeit. Weiter enthält der Band detaillierte Auswertungen zur Betriebsgröße, zur Anzahl der Lastkraftfahrzeuge und Anhänger sowie zu den Beschäftigten. Darüber hinaus werden regionale Daten untergliedert nach Bundesländern ausgewiesen.

Insgesamt betrieben am Stichtag 45.051 Unternehmen gewerblichen Güterkraftverkehr und damit 4.625 weniger als bei der letzten Erhebung zum Stichtag Ende Oktober 2010. Der Rückgang konzentriert sich auf die kleineren Unternehmen mit bis zu neun Beschäftigten, während die Anzahl der Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten deutlich zunahm. Bei dieser Entwicklung erhöhte sich die Anzahl der Beschäftigten deutlich auf mehr als 630.000 Personen. Die Anzahl der eingesetzten Kraftfahrzeuge erhöhte sich ebenfalls und erreichte eine Anzahl von knapp 380.000.

Die Anzahl der Werkverkehr betreibenden Unternehmen erhöhte sich gegenüber der letzten Erhebung auf 42.571. Diese Unternehmen verfügten über insgesamt mehr als 320.000 Beschäftigte im Bereich Güterkraftverkehr und damit ebenfalls deutlich mehr als fünf Jahre zuvor. Die Anzahl der eingesetzten Kraftfahrzeuge erhöhte sich auf mehr als 220.000.  www.bag.bund.de,  Bundesamt für Güterverkehr, Köln

 


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben