Sie sind hier:   Startseite / Einstiegs-Hybridfahrzeug von Toyota

Einstiegs-Hybridfahrzeug von Toyota

Mit dem Aqua startet Toyota den Verkauf seines kleinsten Hybrid-Modells in Japan. Das kompakte Hybridfahrzeug soll besonders jüngere Kunden ansprechen, denen ein Prius zu groß und zu teuer ist.

Die Verkaufsziele für den Aqua sind hochgegriffen. Die Japaner wollen innerhalb eines Monats rund 12 000 Aquas verkaufen. Um den Verkauf des Aqua anzukurbeln, hat Toyota in Japan den Preis für den Prius auf ein profitables Niveau angehoben, da dessen Verkaufszahlen rückläufig sind.

Mit 3,9 Metern Gesamtlänge ist der Aqua deutlich kürzer als der 4,5 Meter große Prius. Sein Innenraumangebot entspricht dabei dem eines Toyota Corolla, so ein Sprecher von Toyota. Auf 100 Kilometer soll der Aqua mit weniger als drei Liter Benzin auskommen und damit rund zehn Prozent sparsamer als der Prius sein. Und auch beim Preis liegt der Aqua mit 22 Prozent deutlich unterhalb dem des Prius. Für die USA, wo der Aqua in Kürze ebenfalls angeboten wird, ist ein Verkaufspreis ab umgerechnet rund 17 000 Euro geplant. js/mid Bildquelle: Toyota


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben