Fahrzeughersteller Honda präsentiert künstliche Intelligenz auf der CES 2018

Der Fahrzeughersteller Honda wird auf der Consumer Electronics Show (CES) 2018 in Las Vegas (09. bis 12. Januar 2018) sein „3E Robotics Concept“ vorstellen, das eine Reihe moderner Technologiekonzepte umfasst, die entwickelt wurden, um zur Verbesserung der Mobilität sowie zur Erhöhung der Lebensqualität beizutragen.

Als Teil des Konzeptes werden der 3E-D18 – ein autonom fahrendes Geländefahrzeug-Konzept, das über künstliche Intelligenz verfügt – sowie das Robotik-Konzept 3E-A18 präsentiert, das anhand von Gesichtsausdrücken Mitgefühl auszudrücken vermag. „3E“ steht für „Empower“, „Experience“ und „Empathy“.

Außerdem stellt der Fahrzeughersteller Honda sein „Mobile Power Pack“-Systemkonzept vor, darunter eine trag- und demontierbare Akku-Einheit für Elektrofahrzeuge sowie ein Ladesystem für den Heimgebrauch.

Das System umfasst zudem einen „Battery Exchanger“, der zum Aufladen und Aufbewahren tragbarer Akku-Einheiten verwendet werden kann. ampnet/jri

 


zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben