Sie sind hier:   Startseite / Förderung von Rußpartikelfilter – Zuschuss 260 Euro pro Fahrzeug

Förderung von Rußpartikelfilter – Zuschuss 260 Euro pro Fahrzeug

Etwa zehn Millionen Euro stehen in diesem Jahr noch für die Nachrüstung von Rußpartikelfiltern bei älteren Dieselfahrzeugen zur Verfügung. Das entspricht zirka 30 000 Nachrüstungen. Der Einbau eines Partikelfilters senkt den

Schadstoffausstoß des Fahrzeuges und erhöht den Restwert. Je nach Wirkungsgrad des Rußpartikelfilters dürfen auch viele Umweltzonen befahren werden.

Die Nachrüstung wird mit 260 Euro pro Fahrzeug vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert. Insgesamt belaufen sich die Kosten inklusive Einbau auf 650 Euro bis 1 500 Euro. Der Zuschuss wird für Pkw bewilligt, die bis zum 31. Dezember 2006 erstmals zugelassen wurden. Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht dürfen nicht jünger als der 16. Dezember 2009 sein. Die Förderung endet, wenn die bereitgestellten Gelder aufgebraucht sind. map/mid


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben