Sie sind hier:   Startseite / Garagengold – Oldtimer im Mängelcheck

Garagengold – Oldtimer im Mängelcheck

So mancher schwört auf Garagengold als sichere Geldanlage. Deutschlands meist gefahrene Oldtimer im GTÜ Mängelcheck – Porsche 911/912 wies die wenigsten Mängel unter den Top-10-Oldtimern. Hier finden Sie das Mängelranking im Überblick:

Mit Abstand am meisten gekauft und gefahren wird der „VW-Käfer“, von dem es an die 28.000 Exemplare mit einer H-Zulassung gibt. Jeder zweite der Klassikerbesitzer ist mit einem „alten Benz“ unterwegs. Die Prüf- und Sachverständigenorganisation GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat die Top 10 der beliebtesten Oldtimer Deutschlands unter die Lupe genommen und ihre technischen Stärken und Schwächen in einem Mängel-Check ausgewertet.

Beim Kultstar „Käfer“ sorgen Vorteile wie eine gute Ersatzteilversorgung, Langlebigkeit und eine große Fangemeinde dafür, dass er nicht so schnell aus dem Straßenbild verschwindet.

Doch wie sieht es mit dem technischen Zustand des beliebtesten aller Oldtimer aus?

Bei der Hauptuntersuchungen (HU) in den GTÜ-Prüfstellen und Prüfstützpunkten attestierten die Prüfingenieure 54 Prozent der unter die Lupe genommenen VW Käfer absolute Mängelfreiheit. 26 Prozent der Fahrzeuge wiesen geringe Mängel auf und knapp 20 Prozent waren mit erheblichen Mängeln unterwegs. Damit belegt der Käfer den dritten Platz im GTÜ-Mängel-Check. Die wenigsten Mängel unter den Top-10-Oldtimern wies der Porsche 911/912 auf. Fast 64 Prozent der von der GTÜ untersuchten Fahrzeuge des beliebten Sportwagen-Klassikers aus Stuttgart-Zuffenhausen absolvierten die HU ohne erkennbare Mängel. Knapp 23 Prozent hatten geringe und knapp 14 Prozent erhebliche Mängel. Platz zwei bei der GTÜ-Mängelquote belegt die Mercedes Pagode. An die 59 Prozent der bei der HU geprüften Fahrzeuge waren ohne Mängel, knapp 32 Prozent wiesen geringen Mängel auf und knapp 10 Prozent waren mit erheblichen Mängeln unterwegs. Den letzten Platz im Ranking der Top-10-Klassiker belegte der Mercedes W 123. Nur 43 Prozent der zur Untersuchung vorgeführten Fahrzeuge waren mängelfrei. Knapp 34 Prozent wiesen geringe und knapp 24 Prozent erhebliche Mängel auf. Das Mängelranking im Überblick*

Fahrzeugtyp Anteil der Fahrzeuge mit HU-Ergebnis „Ohne Mängel“ „Mit Mängeln“

1. Porsche 911/912 63,8 % 36,2 %

2. Mercedes Pagode 58,8 % 41,2 %

3. VW Käfer 54,1 % 45,9 %

4. Mercedes Heckflosse 53,4 % 46,6 %

5. Mercedes R/C107 52,9 % 47,1 %

6. Mercedes W 116 52,7 % 47,3 %

7. Opel Kadett 48,2 % 51,8 %

8. Mercedes /8 45,8 % 54,2 %

9. VW Typ 2 (Bulli) 45,6 % 54,4 %

10. Mercedes W 123 42,9 % 57,1 % *

Alle Untersuchungsergebnisse beziehen sich auf das Jahr 2014 Stuttgart, den 27. März 2015 www.gtue.de

GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH, 70567 Stuttgart

 


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben