Minivan Kia Venga – Premium-Paket wertet kompaktes MPV-Modell auf

Der Autohersteller Kia bietet für den Minivan Venga in der Ausführung Dream-Team Edition ein limitiertes „Premium+“-Paket an. Es wertet das kompakte MPV-Modell mit Sieben-Zoll-Kartennavigation (inkl. kostenlose Updates und Connected

Services), Rückfahrkamera, Dämmerungs- und Regensensor sowie Sitzbezüge in Stoff-Kunstleder-Kombination auf.

Dazu kommen noch Applikationen in Klavierlackoptik an der Mittelkonsole, LED-Tagfahrlicht und Rückleuchten in LED-Design. Der Aufpreis beträgt 600 Euro und bedeutet einen Preisvorteil gegenüber einer vergleichbar ausgestatteten Serienversion von rund 1.000 Euro.

Motorisiert ist der Minivan Kia Venga mit einem 92 kW (125 PS) starken 1,6-Liter-Benziner.

Er entspricht bereits der Abgasnorm Euro 6d-Temp, die erst ab September 2019 für alle Neuzulassungen vorgeschrieben ist.

Der 125 PS starke Venga mit 1,6-Liter-Benzinmotor kostet als Dream-Team Edition Premium+ 20.590 Euro, mit Sechs-Stufen-Automatik 21.790 Euro. ampnet/jri

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben