Sie sind hier:   Startseite / Mitfahrgemeinschaften bald noch attraktiver

Mitfahrgemeinschaften bald noch attraktiver

Die Mitfahrgemeinschaften werden bei mitfahrgelegenheit.de bald noch attraktiver. Auch ohne eigenes Fahrzeug ist individuelle Mobilität möglich: Über das Netzwerk mitfahrgelegenheit.de lässt sich im Internet unter 900.000 Fahrtangeboten

auswählen. Das Portal-Angebot gibt es außerdem als App für Smartphones. Seit neuestem bieten die Vermittler einen kostenlosen Versicherungsschutz gegen Fahrtausfälle. Das Netzwerk versichert den Fall, dass der Anbieter einer Fahrt nicht am vereinbarten Treffpunkt erscheinen sollte.

Die Versicherung sorgt dann für ein Ersatzticket. Voraussetzung ist allein, dass die Fahrt mindestens drei Stunden vor Beginn gebucht wurde.

Durch eine Reihe weiterer Verbesserungen sollen Mitfahrten für noch mehr Menschen attraktiv und verlässlich erscheinen. So kündigt der Anbieter für die nächste Zukunft einige Verbesserungen des Systems an: So müssen die Fahrer die Mitfahr-Anfragen nicht mehr aktiv bestätigen und Mitfahrer können die Fahrt direkt buchen.

Mehr Verlässlichkeit entsteht dadurch, dass Mitfahrer sich für genau eine Fahrt pro Strecke entscheiden und keine Mehrfachanfragen mehr stellen. Außerdem sind Fahrer mit den besten Bewertungen künftig hervorgehoben und damit schneller zu finden. Für mehr persönliche Atmosphäre sorgt, dass Mitfahrer dem Fahrer eine persönliche Nachricht schicken können.

Mehr Flexibilität bringt die Änderung, dass die 72-Stunden-Frist bei Online-Buchungen künftig entfällt. So können alle Teilnehmer eine Fahrt problemlos absagen.

Als weitere Verbesserung lassen sich bald auch adressgenaue Start- und Zielpunkte eingeben. Die bisherige Städteliste entfällt, somit ist ganz Deutschland flächendeckend verfügbar. Abfahrts- und Zielpunkte können nun unmissverständlich und präzise vereinbart werden.

Die Änderungen erfolgen auf Anregung vieler Nutzer. Die Verbesserungen wie die Versicherung kosten jedoch auch Geld. Daher ist neu, dass die Vermittlungsgebühr bereits auch für Strecken unter 100 Kilometern anfällt. Unter eigenen Länderdomains gibt es mitfahrgelegenheit.de auch in Österreich, Schweiz, Frankreich, Spanien, Polen, Italien Griechenland und Großbritannien. mid/ld

 


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben