Hochdachkombi Opel Combo Life mit neuer Kombination Motor-Automatik

Ab sofort ist der Hochdachkombi Opel Combo Life mit einem neuem Benziner samt Acht-Stufen-Automatik und Start-Stopp-System erhältlich. Der 130 PS (96 kW) starke 1.2 Direct Injection Turbo erfüllt bereits die Euro 6d-Norm und ergänzt das bisherige Motorenportfolio aus Benzin- und Dieseltriebwerken.

Mit neuem Motor und Automatik fährt der Opel Combo Life in der Edition-Ausstattung zu Preisen ab 27.200 Euro vor.

Neben dem Top-Benziner und der Acht-Stufen-Automatik erhöhen hier serienmäßig der sechsfach einstellbare Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze und Armlehne, das beheizte Lederlenkrad mit Lenkradfernbedienung, elektrische Fensterheber vorn und die Klimaanlage den Komfort. Für die Vernetzung sorgt das Apple Car Play- und Android Auto-kompatible Multimedia Radio mit acht Zoll großem Farb-Touchscreen.

Zur Serienausstattung außerdem zählen Systeme wie Geschwindigkeitsregler und ‑begrenzer, Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung, Berg-Anfahr- und Spurhalte-Assistent sowie Verkehrsschild- und Müdigkeitserkennung.

Der neue 1.2 Direct Injection Turbo markiert mit 130 PS die Leistungsspitze im aktuellen Benziner-Portfolio des Combo Life. Der lebendige Dreizylinder stellt bereits bei 1750 Umdrehungen pro Minute sein maximales Drehmoment von 230 Newtonmetern zur Verfügung. Er ist ausschließlich mit der Acht-Stufen-Automatik erhältlich. In dieser Motor-Getriebe-Kombination erreicht der Hochdachkombi Opel Combo Life eine Spitzengeschwindigkeit von 186 km/h und beschleunigt in 12,3 Sekunden von null auf Tempo 100. Um die Feinstaubemissionen so weit wie möglich zu reduzieren, verfügt das Triebwerk außerdem über einen motornah eingebauten Benzinpartikelfilter.

Die Bauweise ermöglicht eine optimale Oxidation der im Filter eingelagerten Partikel. ampnet/Sm

 

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben