PKW Gebrauchtmarkt im Plus

Der PKW Gebrauchtmarkt liegt im bisherigen Jahresverlauf um 3,1 Prozent im Plus. Der Durchschnittspreis für Gebrauchtwagen ist im November zum fünften Mal in Folge gestiegen – aktuell um 1,43 Prozent auf 16.630 Euro. Das hat die monatliche Auswertung der deutschen AutoScout24-Datenbank ergeben, die rund 900 000 Gebrauchtwagen umfasst. Vor einem Jahr lag der Preis 345 Euro niedriger.

Neu hinzu gekommen ist die Gliederung nach Fahrzeugalter. Gebrauchtwagen mit einem Alter bis zehn Jahre kosteten bei AutoScout24 im Durchschnitt 10 482 Euro. Für Gebrauchtwagen, die höchstens ein Jahr alt sind, weist die Zusammenstellung einen Durchschnittspreis von 25 914 Euro aus, nach fünf Jahren sind es noch 14 449 Euro.

Dass es im Gebrauchtwagenhandel wieder aufwärts geht, bestätigt eine Schwacke-Meldung. Den dort beschäftigten Marktbeobachtern zufolge hat das Kraftfahrt-Bundesamt im Oktober 632 225 Halterwechsel verzeichnet.

„Damit liegt der Gebrauchtmarkt im bisherigen Jahresverlauf um 3,1 Prozent im Plus. Hält dieser Trend an, dürfte 2013 die Marke von sieben Millionen Gebrauchtwagen-Verkäufen geknackt werden.

Bislang wechselten über sechs Millionen Pkw den Besitzer.“ mid/gfm

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben