Sie sind hier:   Startseite / Schluss mit vorbehaltlosen Absetzen von Werbungskosten für hubraumstarke Autos

Schluss mit vorbehaltlosen Absetzen von Werbungskosten für hubraumstarke Autos

Mercedes SUVSPD – Einschränkung für Dienstwagen-Werbungskosten:  Üppigen Dienstwagen und großen Hubräumen soll es bei der Absetzbarkeit an den Kragen.

Das stellt der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel im Falles eines Sieges der Sozialdemokraten bei der nächsten Bundestagswahl 2013 in Aussicht, wie „kfz-Betrieb online“ berichtet. Gabriel will bei einem Machtwechsel „unnötige Dienstwagen und -Hubräume“ nicht mehr steuerlich begünstigen.

Die Sozialdemokraten wollen nach einem Wahlsieg die steuerliche Absetzbarkeit von Firmenautos einschränken. „Leute, die für ihren Betrieb keinen Geländewagen brauchen, sollten die Spritkosten eines solchen Fahrzeugs nicht als Betriebsausgaben anrechnen können“, sagte Parteichef Gabriel dem Magazin „Focus“. Über diesen Subventionsabbau könnte der Staat zwei Milliarden Euro pro Jahr zusammenbekommen. tl/mid Bildquelle:Mercedes


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben