Sie sind hier:   Startseite / Sportwagenhersteller Porsche richtet Pop-up-Store ein

Sportwagenhersteller Porsche richtet Pop-up-Store ein

Zum zweiten Mal hat der Sportwagenhersteller Porsche in Deutschland einen Pop-up-Store eröffnet.

Er ist bis Mitte April 2023 in der ersten Etage des traditionsreichen Münchener Kaufhaus Oberpollinger zu finden und wird von den drei Porsche-Zentren der Stadt betrieben.

Hingucker ist ein Taycan Turbo S in Mambagrün, einer der Themenschwerpunkte Nachhaltigkeit.

Auf einer Fläche von rund 90 Quadratmetern können Besucher Fahrzeuge konfigurieren und anschließend über eine VR-Brille in 3-D betrachten.

Zudem besteht die Möglichkeit, aus verschiedenen Farb- und Materialproben zu wählen, einen Berater zu sprechen und das Wunschauto direkt zu bestellen.

Digitale Anzeigen zeigen Online-Verkaufsangebote von sofort verfügbaren Sportwagen der Münchener Porsche-Zentren.

Eine Lounge lädt zum Verweilen ein. Der Sales-Pop-up-Store soll auch Schauplatz für verschiedene Veranstaltungen sein.

ampnet/aum


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben