Tuner G-Power bringt 1000 Newtonmeter in den Mercedes E63 S AMG Kombi

Dem Mercedes E63 S AMG Kombi hat sich Tuner G-Power angenommen. Der Kombi aus Affalterbach, der bereits in der Serienversion 585 PS und 800 Newtonmeter (Nm) Drehmoment bereit stellt, verfügt nun über 800 PS und 1000 Nm.

Damit beschleunigt der G-Power E63 S in 3,1 Sekunden auf Tempo 100 Kilometer pro Stunde. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt über 340 km/h.

Tuner G-Power verwendet bei der Abstimmung seine Performance Software V1. Ergänzt wird sie um eine Vmax-Aufhebung. Kombiniert sind die Software-Optimierungen mit mehreren Anpassungen der Motor-Hardware.

Die beiden Turbolader sind durch umfassende Modifikationen bedeutend leistungsfähiger. „G-Power“ setzt dafür aerodynamisch optimierte Turbinenräder und CNC-gefräste Gehäuse ein. Hinzu kommt eine Edelstahl-Abgasanlage, die sich über ebenfalls aus Edelstahl produzierte Downpipes an die Turbolader anschließt.

Das Leistungspaket kostet zusammen 13.731 Euro.

Die Hurricane RR-Schmiederäder in 20 Zoll mit UHP-Reifen in 245/30 ZR20 und 285/25 ZR20 sind für 7.950 Euro erhältlich. ampnet/deg

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben