Sie sind hier:   Startseite / Verlängerte Pkw-Steuervergünstigungen dürften zum Auto-Wachstum 2015 führen

Verlängerte Pkw-Steuervergünstigungen dürften zum Auto-Wachstum 2015 führen

Die einstigen Auto-Wachstumsmärkte legen den Rückwärtsgang ein. Für 2015 dürfte das gestiegene Verbrauchervertrauen zusammen mit den verlängerten Pkw Steuervergünstigungen zu einem leichten Wachstum führen.

In Russland brach die Pkw-Entwicklung in 2014 aufgrund der Krisenstimmung um 12 Prozent auf etwa 2,25 Millionen Einheiten ein. Ohne weitere staatliche Kaufanreize ist in dem Riesenreich nach Prognosen des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach auch 2015 mit deutlichen Absatzeinbrüchen zu rechnen.

In Brasilien war das Geschäft um rund 8,0 Prozent auf 3,3 Millionen Fahrzeuge ebenfalls rückläufig. Die Südamerikaner werden wegen des geringen Wirtschaftswachstums auch 2015 nicht die Kurve kriegen.

Das heißt:

Die Pkw-Abwärtsspirale dreht sich weiter. Einzig in Indien macht sich neue Hoffnung breit. Die steigenden Neuzulassungen der vergangenen Monate konnten sogar die hohen Rückgänge zu Anfang des Jahres 2014 für das Gesamtjahr fast ausgleichen. Unter dem Strich bleibt demnach vermutlich ein Minus von 1,0 Prozent auf insgesamt 2,52 Millionen Neuzulassungen.

Und für 2015 dürfte das gestiegene Verbrauchervertrauen zusammen mit den verlängerten Pkw-Steuervergünstigungen zu einem leichten Wachstum führen. mid/rlo


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben