Steuerzahlergedenktag 2016: Von 1 Euro bleiben nur 47,1 Cent

Der Steuerzahlergedenktag 2016 ist am Dienstag, den 12. Juli und bezieht sich auf Steuern, Quasi-Steuern und Abgaben, die der Staat vereinnahmt. Nach Berechnungen des Bundes der Steuerzahler (BdSt) arbeiten die Bürger und Betriebe dann ab exakt 14.44 Uhr wieder für ihr eigenes Portemonnaie. Das gesamte Einkommen, das die Steuer- und Beitragszahler vor diesem Datum erwirtschaftet haben, wurde rein rechnerisch an den Staat abgeführt. Damit liegt die Volkswirtschaftliche Einkommensbelastungsquote im Jahr 2016 bei voraussichtlich 52,9 Prozent.

Von jedem verdienten Euro bleiben also nur 47,1 Cent übrig. Weiterlesen »


Von ub am 11.07.2016 um 09:58 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » • gelesen 1.349 views