Autosteuer vergleichen und sparen – Kfz Steuer Rechner

Kfz Steuer aktuell und übersichtlich:

Autosteuer Berechnung online, schnell und einfach für alle Kraftfahrzeuge.

Kfz Steuerrechner, Steuerbefreiung, Steuertabellen und Steuertipps.

Jeder Fahrzeughalter in Deutschland ist verpflichtet, Autosteuer zu bezahlen.

Die Steuerpflicht für Ihr Fahrzeug beginnt mit der Zulassung und endet mit der ordnungsgemäßen Abmeldung.

Die Höhe der Autosteuer hängt von drei Faktoren ab:

Hubraum – Schadstoffemissionen – CO2 Grenzwert

Pro angefangene 100 ccm fallen für Benzinfahrzeuge 2,00 Euro und für Dieselfahrzeuge  9,50 Euro Steuern an.

Bei der Autosteuer für Neufahrzeuge ist seit dem 01. Januar 2014 ein Schadstoffausstoß von 95 Gramm pro Kilometer steuerfrei. Für jedes Gramm oberhalb des CO2 Grenzwertes fallen zusätzlich 2,00 Euro an. Bis 31. Dezember 2013 lag der Steuerberechnung ein Grenzwert von 110-g/km zugrunde.

Für Elektrofahrzeuge gilt die Steuerbefreiung von künftig zehn, anstatt bisher fünf Jahre. Erforderlich ist eine Erstzulassung in der Zeit vom 18.05.2011 bis 31.12.2015. Für spätere Erstzulassungen bis 31.12.2020 werden es wieder 5 steuerfreie Jahre.

Fahrzeuge mit bivalente Antriebe (z.B. Gas und Benzin) sowie Hybridelektroantriebe werden wie Otto- oder Diesel-Pkw besteuert. Allerdings soll der reduzierte Steuersatz für Erdgas über das Jahr 2018 hinaus bestehen bleiben, so dass das Tanken von Erdgas auch langfristig erheblich preiswerter bleibt, als den Tank mit Diesel- und Benzinkraftstoff zu füllen.

Für Oldtimer ist der Steuersatz pauschal festgelegt.

Die Kfz Steuer müssen Sie an das zuständige Hauptzollamt bezahlen. Bei der Begleichung der Jahressteuer können Sie zwischen viertel-, halb- und jährlich wählen. Bei der viertel- bzw. halbjährlichen Zahlung sollten Sie allerdings mit einem Aufschlag zwischen  3 und 6 Prozent rechnen. Sind Sie mit der Steuerzahlung im Rückstand, könnte es zu einer Zwangsabmeldung kommen (in der Regel nach erfolglosen Vollstreckungsversuch).

Seit 01. Juni 2014 ist der Zoll für die Zuständigkeit der Verwaltung, Erhebung und Festsetzung der Autosteuer verantwortlich. Vom Hauptzollamt erhalten Sie nun Ihren Steuerbescheid über die festgesetzte Steuerhöhe. Die Kfz Steuer ist in der Regel im Voraus zu entrichten.

Am 17.Dezember 2014 hat das Bundeskabinett den Regierungsentwurf des 2. Verkehrsteueränderungsgesetzes beschlossen. Mit dem beabsichtigten Gesetz sollen Fahrzeughalter, die zukünftig die Infrastrukturabgabe für die Autobahnen und Bundesstraßen zahlen, in gleicher Höhe von der Kfz Steuer entlastet werden. Die Regelungen zur Steuerentlastung sollen ab 01. Januar 2016 wirksam werden.

Selbstüberweiser sollten allerdings mitdenken oder sie müssen mit einer Strafe rechnen. Denn der Zoll verschickt, anders als das Finanzamt, keinen jährlichen Zahlungshinweis mit der Fälligkeit der Kfz Steuer. Vergisst der Fahrzeughalter zu zahlen, droht ihm eine Mahnung mit Säumniszuschlag. Für Kfz Halter, die eine Einzugsermächtigung erteilt haben, bleibt alles wie gehabt.

Generell gilt aber: Hoher Schadstoffausstoß = Hohe Steuerbelastung

Hier haben Sie die Möglichkeit – schnell und einfach – Ihre Autosteuer zu berechnen


eCall Pflicht 2018: EU-Parlament stimmt eCall mit Änderungen zu

Das automatische Notrufsystem eCall wird ab 31. März 2018 Pflicht, denn der Einführung eines automatischen Notrufsystems als Pflicht-Ausstattung in Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ist vom EU-Parlament zugestimmt worden. Mit



Autohersteller Audi: Vorhang auf für neuen Zweiliter-Motor

Die neue Motoren-Symphonie vom Autohersteller Audi erklingt erstmals an einem besonderen Ort: Denn der Autobauer



Tanktipps – Wahrheiten und Märchen rund ums Tanken

Hier finden Sie interessante Tanktipps sowie Antworten auf Ihre Fragen rund ums Tanken: Ist Markenbenzin besser als das von freien Tankstellen? Ist Telefonieren an der Zapfsäule gefährlich? Explodiert bei einem Unfall der Tank? Ist der Kraftstoff am Montag am billigsten?



Yamaha Sonderaktion: Straßenrenner zum Sonderpreis

Yamaha hat beim Supersportler YZF-R6 an der Preisschraube gedreht – aber nach unten: Bei der Yamaha Sonderaktion gibt es ab sofort den Straßenrenner zu einem unverbindlich empfohlenen Aktionspreis von:



Autoportale Test – Die Größe zählt bei den Gebrauchtwagenportalen

Autoportale im Test – Wer sind die Sieger?  Zwei Gebrauchtwagenportale erhielten das Qualitätsurteil sehr gut: Die Online-Suche nach dem gewünschten Gebrauchtwagen führt nicht immer zum Ziel. Denn nicht alle Internet-Portale mit



Tachomanipulation: Autohersteller mauern

Mit der richtigen Ausrüstung ist die Tachomanipulation fast ein Kinderspiel. Die Neueinstellung des Tachostandes dauert mit im Internet erhältlichen Manipulationsgeräten nicht einmal eine Minute.



Glosse: Verkehrsminister Dobrindt als “Versuchskaninchen”

Kaum hat Verkehrsminister Alexander Dobrindt die Pkw-Maut durchgeboxt, nimmt er auch schon die Hände im Auto vom Steuer.  Und wo genau?



Der neue VW Touran: Geräumiger und größer

Was bietet der neue VW Touran? Zwölf Jahre lang hat der Touran von Autobauer VW vor allem großen Familien viele treue Dienste geleistet. Doch der Van ist in die Jahre gekommen:



Garagengold – Oldtimer im Mängelcheck

So mancher schwört auf Garagengold als sichere Geldanlage. Deutschlands meist gefahrene Oldtimer im GTÜ Mängelcheck – Porsche 911/912 wies die wenigsten Mängel unter den Top-10-Oldtimern. Hier finden Sie das Mängelranking im Überblick:



Seit fünf Jahren: Elektroauto Nissan Leaf läuft und läuft und …

Nissan ist stolz auf sich und seinen Leaf: Skepsis und Befürchtungen wegen der Dauerhaltbarkeit von Batterie und Antriebstechnik im Elektroauto Nissan Leaf sind offenbar unbegründet.