Sie sind hier:   Startseite / Führerschein

Motorrad Zulassungszahlen: 125er-Motorräder schießen durch die Decke

Während der Pkw-Markt in Deutschland nach wie vor unter der Corona-Krise leidet, verbuchen die Motorrad-Hersteller deutlich steigende Zulassungszahlen. Vor allem die 125er-Klasse schießt förmlich durch die Decke. Weiterlesen »

Von ub am 15.07.2020 um 14:56 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » gelesen 266 views

Carsharingmarkt: Autohersteller Nissan bietet E-Sharing in Japan an

Der Autohersteller Nissan beginnt Mitte Januar 2018 in Japan mit einem neuen Carsharing-Dienst. Weiterlesen »

Von ub am 14.12.2017 um 17:37 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » gelesen 1.157 views

Das günstige Zweitauto: Keine Kfz Steuer und geringe Versicherungsbeiträge

Viele Familien kommen heute nicht mehr ohne Zweitwagen aus – damit verbunden sind allerdings meist recht hohe Anschaffungskosten und Versicherungsbeiträge. Eine kostengünstige Alternative können sogenannte Microcars sein. Hier fällt keine Kfz Steuer und die Beiträge zur Autoversicherung sowie die Anschaffungskosten sind gering. Weiterlesen »

Von ub am 16.06.2016 um 19:25 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » gelesen 1.696 views

Autofahrer aufgepasst: Neue Flensburger Punkte

Alles neu macht der Mai: Das gilt in diesem Jahr ganz besonders für die deutschen Autofahrer. Die müssen nämlich seit dem 1. Mai mit dem neuen Punktesystem auskommen – ob sie wollen oder nicht. Das schreibt der Gesetzgeber vor. Doch es ist nicht einfach, in diesem Änderungs-Dschungel den Überblick zu behalten. Weiterlesen »

Von ub am 28.04.2014 um 16:40 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » gelesen 1.691 views

Führerscheinstatistiken – Mit Vorsicht zu genießen

Als das Kraftfahrtbundesamt (KBA) kürzlich bekannt gab, dass die Zahl der Führerscheinprüfungen bundesweit um 2,2 Prozent gegenüber 2011 gesunken sei, waren Berufs-Pessimisten mit Deutungen schnell bei der Hand. Autofahren Weiterlesen »

Von ub am 22.11.2013 um 11:17 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » gelesen 1.187 views

Berauscht am Autosteuer: Harte Verkehrsstrafen in ganz Europa

Wer gegen das Verbot von Drogen am Steuer verstößt, wird in ganz Europa hart bestraft. Wer in Deutschland berauscht Auto fährt, muss mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro rechnen. Außerdem wird der Führerschein für einen Monat entzogen und eine MPU angeordnet. Noch höhere Verkehrstrafen drohen bei drogenbedingten Ausfallerscheinungen im Verkehr. So sieht es laut ADAC in den beliebtesten Autoreiseländern in Europa aus: Weiterlesen »

Von ub am 11.07.2013 um 10:12 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » gelesen 1.273 views

Fahrerlaubnisentzug nach Nötigung im Straßenverkehr

Bei Nötigung im Straßenverkehr muss man mit Fahrerlaubnisentzug rechnen. Verweigert ein Kraftfahrer, der wegen Nötigung im Straßenverkehr straffällig wurde, ein anschließendes MPU Gutachten zur Feststellung seiner Fahrtauglichkeit, so

Weiterlesen »

Von ub am 26.06.2013 um 09:14 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » gelesen 2.046 views

Motorrad- und Autoführerschein 2013 – Das ändert sich

Ab dem 19. Januar 2013 gibt es einige wichtige Änderung zum Motorrad- und Autoführerschein: Ausgestellte Kfz-Führerscheine sind nur noch 15 Jahre gültig. Auch bei den Führerscheinklassen werden zu diesem Stichtag die Bestimmungen für Anhängergespanne und motorisierte Zweiräder geändert. Beim Autoführerschein der Klasse B Weiterlesen »

Von ub am 29.11.2012 um 09:21 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » gelesen 2.882 views

Leiden am Steuer – Pollenallergie

Tränende Augen, Niesattacken und eine laufende Nase können gerade beim Autofahren extrem lästig oder sogar gefährlich werden, wie das Fachblatt Auto Bild schildert. Im Extremfall kann sogar der Führerschein gefährdet sein.

Denn beim Niesen schließt der Mensch automatisch die Augen. Bei Tempo 50 legt das Fahrzeug dabei 13 Meter im Blindflug zurück. Betroffen ist rund jeder siebte Deutsche.

Besonders vorsichtig müssen Allergiker sein, die Arzneimittel gegen ihr Leiden einnehmen. Denn die können zum Teil müde machen und die Konzentration verschlechtern. Ob der Patient nach Einnahme noch Auto fahren darf, beantwortet der Beipackzettel des Medikaments. Wichtig ist, die Arznei nie zusammen mit Alkohol einzunehmen. Besondere Vorsicht ist bei Antidepressiva und starken Schmerzmitteln geboten.

Der Führerschein kann sogar im Extremfall gefährdet sein, denn die Polizei kann körperliche Ausfallerscheinungen und Fahrfehler aufgrund von Medikamenteneinnahme als Trunkenheitsfahrt werten. Weiterlesen »

Von ub am 02.04.2012 um 10:40 Uhr gespeichert unter KFZ-Newskommentieren » gelesen 1.232 views